Mythos Model

Mythos Model

Bei Werbe-oder Filmaufnahmen bin ich meistens  froh hinter der Kamera zu arbeiten und nicht als Model vor der Kamera zu stehen.

Ich darf mich warm anziehen, wenn es draussen bitter kalt ist und Sommermode outdoor geshootet wird.

-Wie oft leihe ich dem Model, während  Licht oder Set geändert werden, meinen Schal oder Mantel.

Ich darf mir was luftiges Anziehen wenn es über 30 Grad sind und wir für die Wintersaison Bilder machen. 🙂

Das Model sieht das ganze bestimmt anders, aber ich bin trotzdem froh, das zu machen, was ich mache 🙂

Make up Artist Düsseldorf outdoor work

Vor der Kamera

Models dürfen ja auch nicht posen, wie sie wollen, sondern müssen machen, was der Kunde in dem Moment möchte.

Ich muss das zwar auch, aber vor der Kamera genau das Lachen oder die Pose hinkriegen die Artdirektor, Kunde und Fotograf sich vorstellen ist oft nicht so einfach.

Early in the morning

Auch in aller Hergottsfrühe aufstehen und tip top aussehen ist nicht wenig anstrengend.

Ob meine Augen noch etwas müde aussehen, beim Shootignstart um 5 Uhr morgens, ist ziemlich egal. Als Model geht das nicht so gut. Früh schlafengehen heisst es dann.

Aber nichts desto trotz ist es ein Schöner Job denke ich. Die Ergebnisse zu betrachten und sich selbst auf Werbeplakaten oder bei TV  Spots zu sehen ist sicher witzig.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?